Logo Eduqua
Header Image

vhs 45 - Männertypen der Homöopathie

(Vorstellen gängier homöopathischer Männermittel)

Kursziele:

Kennenlernen bewährter homöopathischer Männermittel. Männer gehen nicht zum Arzt, oder erst, wenn Sie glauben sterben zu müssen. Es muss dann ein starkes Medikament her, damit die Symptome schnellstens unterdrückt werden. Ein Teil der Männer sind heute offener und gönnen sich alternative Therapien bevor der grosse Gesundheitskollaps kommt. So sehen wir in der homöopathischen Praxis mehr Männer als früher. Männer können wie Frauen unter Druck erkranken, z.B. durch Ausübung öffentlicher Ämter, durch Unfälle im Sport, durch Stress und Karrierekampf im Job, durch Sorgen in der Familie usw. In der Familienbetreuung sind Väter mehr eingebunden als früher. Wir sehen z.B. das Väter heute einen Tag in der Woche die Kinderbetreuung übernehmen, ihre Kinder bei der sportlichen Karriere begleiten etc. Am Kursabend beleuchten wir Aspekte der heutigen Vaterrolle. Dabei lernen wir ein paar wichtige Männerkonstitutionstypen kennen und wie sie mit der heutigen Vaterrolle umgehen. Sie erhalten ein Skript mit den wichtigsten Informationen zum Thema Männertypen der Homöopathie.

Lernziele:

Verstehen wie Männertypen in der Homöopathie unterschieden werden.

Kurstag und -zeit:
Dienstag, 19.00 - 20.30 Uhr
Kurstermine:
27.10.2020
Lektionen:
1 x 1 1/2 Std.
Ort:
Zweisimmen
Schulanlage Gwatt, Gwatt A, Gruppenraum (Anfahrtsplan)
Leitung:

Stefan Schindler, Kant. app. Homöopath SHS, Bern

Gruppengrösse:
4 - 12 Teilnehmende
Kosten VHS-Mitglied:
Einzelner Abend Fr. 25.-- / bei Anmeldung für 2 Kurse: Fr. 20.-- pro Abend
Kosten Nichtmitglied:
Einzelner Abend Fr. 28.-- / bei Anmeldung für 2 Kurse: Fr. 23.-- pro Abend
Materialkosten:
Fr. 5.--
Anmeldeschluss:
14. September 2020

Bitte beachten Sie unsere Kursbestimmungen
Hier finden Sie weitere Informationen zu einer VHS-Mitgliedschaft