Logo Eduqua
Header Image

vhs 43 - Homöopathie bei Säuglingen

(Vorstellen gängiger homöopathischer Arzneien für Säuglinge)

Kursziele:

Baby und Mutter stehen in der Stillzeit in symbiotischer Beziehung. Deshalb sind bei Krankheiten von Säuglingen die Symptome der Mutter zur homöopathischen Mittelfindung auch beizuziehen. Die homöopathische Behandlung von Säuglingen ist sanft und effektiv. Viele Medikamente dürfen in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht verabreicht werden. Homöopathische Arzneien bieten sich an, da diese nebenwirkungsfrei sind. Viele Mütter erfahren oft zu spät von der guten Wirkung der Homöopathie z.B. bei Drei-Monats-Koliken, Brustdrüsenentzündungen, Milchstau, Verstopfung, nächtlichem Schreien, Schlafproblemen etc. In diesem Kurs lernen angehende Mütter und Interessierte bewährte homöopathische Arzneien für Säuglinge und Mütter kennen. Sie erhalten ein Skript mit den wichtigsten Informationen zum Thema Behandlung von Säuglingen mittels Homöopathie.

Verstehen wie Säuglinge homöopathisch behandelt werden.

Lernziele:

Kennenlernen bewährter homöopathischer Arzneimittel für Säuglinge und Mütter.

Kurstag und -zeit:
Dienstag, 19.00 - 20.30 Uhr
Kurstermine:
14. Mai 2019
Lektionen:
1 x 1 1/2 Std.
Ort:
Zweisimmen
Schulanlage Gwatt (Anfahrtsplan)
Leitung:

Stefan Schindler, Kant. app. Homöopath SHS, Bern

Gruppengrösse:
4 - 12 Teilnehmende
Kosten VHS-Mitglied:
Einzelner Abend Fr. 25.-- / bei Anmeldung für 2 Kurse: Fr. 20.-- pro Abend
Kosten Nichtmitglied:
Einzelner Abend Fr. 28.-- / bei Anmeldung für 2 Kurse: Fr. 23.-- pro Abend
Materialkosten:
Fr. 5.--
Anmeldeschluss:
14. April 2019

Bitte beachten Sie unsere Kursbestimmungen
Hier finden Sie weitere Informationen zu einer VHS-Mitgliedschaft