Logo Eduqua
Header Image

vhs 48 - Behandlung Karpaltunnelsyndrom mittels Homöopathie

Kursziele:

Verstehen wie homöopathische Arzneien bei Karpaltunnelsyndrom helfen. Die homöopathische Behandlung bei Karpaltunnelsyndrom (KTS) ist sanft und kann einen drohenden handchirurgischen Eingriff abwenden. Durch die Einengung des Karpaltunnels kann der Nerv geschädigt werden. Zweidrittel der Betroffenen sind Frauen. Das KTS hat viele verschiedene Ursachen wie konstitutionelle Enge des Karpalkanals, überbelastete Handarbeit, Schwangerschaft etc. In diesem Kurs lernen wir die Anzeichen eines KTS kennen und behandeln. Wir gehen zusammen die wichtigsten homöopathischen Arzneimittel bei der Behandlung von Karpaltunnelsyndrom durch. Sie erhalten ein Skript mit den wichtigsten Informationen zum Thema Karpaltunnelsyndrom und Homöopathie.

Lernziele:

Kennenlernen bewährter homöopathischer Arzneimittel bei Karpaltunnelyndrom.

Kurstag und -zeit:
Dienstag, 19.00 - 20.30 Uhr
Kurstermine:
26.11.2019
Lektionen:
1 x 1 1/2 Std.
Ort:
Zweisimmen
Schulanlage Gwatt, Gwatt A, Gruppenraum (Anfahrtsplan)
Leitung:

Stefan Schindler, Kant. app. Homöopath SHS, Bern

Gruppengrösse:
4 - 12 Teilnehmende
Kosten VHS-Mitglied:
Einzelner Abend Fr. 25.-- / bei Anmeldung für 2 Kurse: Fr. 20.-- pro Abend
Kosten Nichtmitglied:
Einzelner Abend Fr. 28.-- / bei Anmeldung für 2 Kurse: Fr. 23.-- pro Abend
Materialkosten:
Fr. 5.--
Anmeldeschluss:
Bis Kurstag

Bitte beachten Sie unsere Kursbestimmungen
Hier finden Sie weitere Informationen zu einer VHS-Mitgliedschaft